Direkt zum Inhalt
Blutdruckpass
Blutdruckpass

Schweizweit hat nach aktuellen Schätzungen jede vierte erwachsene Person einen erhöhten Blutdruck, somit sind mehr als 1,5 Millionen Schweizer betroffen (vgl. Schweizerische Herzstiftung, o.J). Um Folgeerkrankungen wie Herzinfarkte, Schlaganfälle, Herzinsuffizienz oder Nierenschäden zu vermeiden, ist ein korrektes Blutdruckmanagement und eine angemessene medikamentöse Einstellung essenziell.

Der wichtigste Faktor beim Blutdruckmanagement ist die regelmässige Kontrolle der Blutdruckwerte. Der Ampel-Blutdruckpass soll die Patientinnen und Patienten dabei unterstützen ihre täglichen Blutdruckwerte übersichtlich nach der Farbkodierung einer Ampel in ein Heft einzutragen und den Referenzwerten zuzuordnen. Diese Übersicht erleichtert auch die Interpretation für den Hausarzt oder die Hausärztin, beim nächsten Kontrolltermin.

Eine Neuauflage des beliebten Blutdruckpasses, mit einer fachlichen Überarbeitung der Referenzwerte wurde in den letzten Monaten erarbeitet.

Der Blutdruckpass wurde wie im Jahr 2017 auch in Zusammenarbeit mit der Patientenstelle Zürich, dem Institut für Hausarztmedizin und Frau PD. Dr. med. Corinne Chmiel und mit finanzieller Unterstützung des Instituts für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich aufgelegt und veröffentlicht.

 

Der Ampelbasierte Blutdruckpass ist ab nun wieder bei uns erhältlich. In Papierform kann er gerne kostenlos über das Bestellformular oder per Mail an info@patientenstelle bestellt werden.

Die digitale Version steht neu hier als Download zur Verfügung.

 

Postgebäude Schaffhauserplatz
Hofwiesenstrasse 3
Postfach
8042 Zürich

Wir sind erreichbar von

Mo. bis Fr. von 09.00 -11.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Sa. von 08.00 -12.00 Uhr

unter 044 361 92 56. 

Wir nehmen gerne Bestellungen entgegen, auch können Sie telefonisch Mitglied werden.