„Krank und nicht mehr ausgeliefert“

Persönlicher Austausch mit 3 Nationalräte - Bundeshaus Bern

”Was tragen engagierten Nationalrätinnen und Nationalräte auf politischer Ebene zur Patientinnen- und Patientensicherheit bei?”

Entnehmen Sie die Einladung zu unserer Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche Patientensicherheit, dem angefügten PDF.

Datum:   16.09.2015 - 10:30
Veranstaltungsort:   Bundeshaus, Bern
Adresse:  
>> Anzeigen

Radiosendung Doppelpunkt zum Thema Schönheitsoperationen

Fett absaugen, Augenlider straffen, Brüste vergrössern: Der Schönheitsmarkt boomt. Setzt man die Zahl an Schönheitsoperationen in Relation zur Bevölkerung, dann rückt die Schweiz an die Spitze.
>> gesamten Artikel lesen

Vollversammlung 2015 und Referat zur Partizipativen Entscheidungsfindung

37. Vollversammlung des Vereins Patientenstelle Zürich am Mittwoch, 27. Mai 2015 um 18.00 Uhr

Spital Triemli, Festsaal, Birmensdorferstrasse 497, 8063 Zürich

Datum:   27.05.2015 - 16:00
Veranstaltungsort:   Spital Triemli, Festsaal
Adresse:   Birmensdorferstrasse 497, 8063 Zürich
>> Anzeigen

Interview in der Fachzeitschrift Competence "Arzt und Patient können partnerschaftlich entscheiden"

Ein Interview mit Erika Ziltener in der Fachzeitschrift Competence (Ausgabe 04/2015).


>> gesamten Artikel lesen

Meldepflicht und Offenlegung von sogenanntem Gasbrand

Eine Anfrage von Nationalrat Thomas Hardegger


>> gesamten Artikel lesen

Der DVSP verurteilt unethische Methoden bei der Überweisung von Patientinnen und Patienten

Offensichtlich fliessen Zahlungen zwischen Medizinern und Fachärzten oder Spitälern bei der Überweisung von Patientinnen und Patienten für Operationen und Untersuchungen wie Computer- und Magnetres
>> gesamten Artikel lesen

Besserer Schutz für Patientinnen und Patienten im Kanton Zürich

Ein Beitrag des Regionaljournal vom 14.02.2015


>> gesamten Artikel lesen

Zürcher Kantonsratswahlen 12. April 2015

Zürcher Kantonsratswahlen 12. April 2015

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Mitglieder der Patientenstelle zur Wahl:


>> gesamten Artikel lesen

Radiobeitrag SRF - Wie können in Spitälern fatale Fehler verhindert werden?

Viele Schweizer Spitäler haben in den letzten Jahre Fehlermeldesysteme eingerichtet, mit denen kritische Zwischenfälle anonym gemeldet werden können.
>> gesamten Artikel lesen

Seiten

RSS - Dachverband abonnieren