„Krank und nicht mehr ausgeliefert“

Abklärung einer möglichen Sorgfaltspflichtverletzung oder Aufklärungspflichtverletzung

Rahmenbedingungen: Verjährungsfristen klären, Medizinische Vorabklärungen durchführen lassen, Erwartungen festhalten.
Verschiedene Rechtswege: In der Regel suchen wir eine aussergerichtliche Einigung. Wenn es sich um eine Grobfahrlässigkeit handelt, prüfen wir eine Strafrechtliche Klage und besprechen das Prozessrisiko mit einer Anwältin oder einem Anwalt.
Erwartung an die Abklärung der betroffenen Person: Schadenersatz; Entschuldigung; Fehler als Lernsituation (keine Patientin soll das gleiche Schicksal erleiden)
Weiterführendes Fachbuch: „Die Wucht der Diagnose“ aus dem Alltag der Patientenstelle. Es richtet sich an Patientinnen, Angehörige, Fachpersonen, Politiker. Es zeigt anhand von verschiedenen Beispielen die Rechtslage, die aktuelle Situation, die Erfolgsaussichten usw. auf. Autorin: Erika Ziltener, Autor: Ruedi Spöndlin, erhältlich an der Patientenstelle oder im Buchhandel, CHF 20.00.