„Krank und nicht mehr ausgeliefert“

Verunstaltet durch „Schönheitsoperation“

Verunstaltet nach einer sogenannten „Schönheitsoperation“ ist nicht der Normalfall, mindestens nicht nach der ersten Operation. Trotzdem kommt es vor.
Nicht immer ist die kleine Unebenheit auf der Nase nachher kleiner, ist die Brust symmetrisch grösser und hat es keine Dellen nach dem Fettabsaugen.
Nicht selten erfüllt sich auch einfach die Erwartung der Operierten nicht. Das liegt in der Natur der Sache. Die Erwartung an einen Korrektureingriff
am eigenen Körper orientiert sich am Ideal und nicht am Menschen, der ihm am Morgen im Spiegel begegnet.

Radio, Espresso, Dienstag, 17.07.2018: https://www.srf.ch/news/schweiz/schoenheit-nach-mass-missglueckte-eingri...

PDF Download: