„Krank und nicht mehr ausgeliefert“

Artikel P.S., Nr. 5, 10.02.2011.

Interview mit Erika Ziltener, Leiterin Patientenstelle Zürich, zur Volksinitiative «für eine öffentliche Krankenkasse».

Vom Hebammenverband über SP, Grüne und VPOD bis zur Patientenstelle Schweiz reicht das Spektrum des Trägervereins, der vergangene Woche die eidgenössische Volksinitiative «für eine öffentliche Krankenkasse» lanciert hat.
Den Verein präsidiert die Leiterin der Patientenstelle Zürich, SP-Kantonsrätin Erika Ziltener. Warum es die öffentliche Krankenkasse dringend braucht, erklärt sie im Gespräch mit Nicole Soland.

Das gesamte Interview können Sie dem Download entnehmen.